SIROES

SIROES
Persiae Rex filius Cosrois II. patrem incarceratum, cum omnibes eius liberis, occidi iussit, quod iuniotem fratrem sibi praetulisset A. C. 628. Pace dein cum Heraclio Imperatore factâ, remisit ei Patriarcham Hierosolymitanum, cum Christianis, captivos. Obiit A. C. 629. Ei successit fil. Adeser, seu Adhesir, quem vide. Cedrenus f. 345.

Hofmann J. Lexicon universale. 1698.

Look at other dictionaries:

  • Siroes — Siroes, (Schiruch), König von Persien, Sohn des Khosroës II. u. der Sira; machte, da sein alter Vater die Regierung niederlegen u. dem Merdaza übergeben wollte, mit mehren Satrapen eine Verschwörung, ermordete seinen Vater u. setzte sich 628 n.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Siroe — Siroe, Re di Persia (deutsch Siroe, König von Persien, HWV 24) ist eine Oper in drei Akten von Georg Friedrich Händel. Inhaltsverzeichnis 1 Entstehung 2 Personen 3 Handlung 3.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Persĭen — (hierzu die Karte »Persien«), im Lande selbst Iran genannt, vorderasiatische Monarchie, die größere Westhälfte des alten Ariana, im N. vom Fluß Aras, dem Kaspischen Meer, dem untern Atrek und dem Nordabhang des nördlichen Randgebirges von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sira — Sira, eine der Weiber des Khosroes II., Mutter des Siroes; ihr wurde die Erhaltung des heiligen Kreuzes (vgl. Siroes), welches an ihren Gemahl Khosroës II. verloren worden war, zugeschrieben …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kavadh II — (Siroes), twenty third Sassanid King of Persia, son of Khosrau II (590 ndash;628), was raised to the throne in opposition to his father in February 628, after the great victories of the Emperor Heraclius (610 ndash;641). He put his father and… …   Wikipedia

  • Siroe — Siroe, re di Persia (or Siroes, King of Persia ) is an opera in three acts by George Frideric Handel. The Italian language libretto was by Nicola Francesco Haym, after Pietro Metastasio s Siroe. Like all of Metastasio s libretti, it was also set… …   Wikipedia

  • Byzantium under the Heraclians — Infobox Former Country native name = Βασιλεία Ῥωμαίων conventional long name = Byzantine Empire common name = Byzantium p1 = Byzantium under the Justinian Dynasty s1 = Byzantium under the Isaurians year start = 610 year end = 711 date start =… …   Wikipedia

  • Chosrau II. — Darstellung König Chosraus II. auf einer Münze Chosrau II. (persisch ‏خسرو‎ Chosrou [xosˈroʊ̯]; griechisch Chosroes), genannt Parwez („Sieger“; persisch ‏ …   Deutsch Wikipedia

  • Jesdin — Yazdin (oder Jesdin; † um 627) war ein hoher Finanzbeamter im spätantiken Sassanidenreich. Yazdin, der aus Kirkuk stammte, stieg am Hof des Großkönigs Chosrau II. zu dessen höchsten Finanzbeamten auf und war zuständig für die Grundsteuer. Es war… …   Deutsch Wikipedia

  • Yazdin — (oder Jesdin; † um 627) war ein hoher Finanzbeamter im spätantiken Sassanidenreich. Yazdin, der aus Kirkuk stammte, stieg am Hof des Großkönigs Chosrau II. zu dessen höchsten Finanzbeamten auf und war zuständig für die Grundsteuer. Es war… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.